In einer kinesiologischen Sitzung arbeiten Sie sanft aber zielgerichtet auf Ihre Wünsche oder Ihre Ziele hin.

Die Kinesiologie ist eine äusserst vielseitige Methode, die ihren Ursprung in der Chiropraktik hat und altes fernöstliches Heilwissen mit modernem westlichem Wissen vereint. Sie lässt sich gut mit weiteren Techniken und Ansätzen kombinieren. Dies ermöglicht der Therapeutin oder dem Therapeuten je nach Vorliebe eine sehr persönliche und auf den Klienten, die Klientin abgestimmte Vorgehensweise.

Mit Hilfe des Muskeltests - er dient in der Kinesiologie als körpereigenes Rückmeldesystem - werden Ungleichgewichte oder Blockaden in Ihrem Energiesystem aufgespürt und harmonisiert. Dadurch werden Ihre Selbstheilungskräfte und Ihr Lernvermögen aktiviert und gesteigert. Sie erleben zusehends ein grösseres Wohlbefinden in Ihrem Alltag und Sie erhalten und fördern langfristig Ihre Gesundheit. Das Mobilisieren Ihrer ganz persönlichen Ressourcen und Energien ermöglicht Ihnen auch z. B. schwierige Lebenssituationen oder Stress viel müheloser zu bewältigen oder Lernblockaden zu überwinden.

Bestandteile meiner Arbeit sind unter anderem Farben, Naturmaterialien, Bilder oder systemische Aspekte.

Eine Einzelsitzung dauert in der Regel eine bis eineinhalb Stunden und kostet Fr. 120.- je Stunde. Die Kosten können über die Zusatzversicherung bei der Krankenkasse abgerechnet werden. Bitte klären Sie individuell mit Ihrem Versicherer ab, ob auch er die Kosten übernimmt.

Bitte beachten Sie, dass die Kinesiologie keine medizinische Krankheitsbehandlung ist. Ich stelle als Kinesiologin keine Diagnosen und die Behandlungen ersetzen keinesfalls den Gang zum Arzt. Da durch die Behandlungen die Selbstheilungskräfte aktiviert werden, ist die Kinesiologie in den meisten Fällen eine ideale Ergänzung zu ärztlichen Behandlungen.